140 Zeichen (34)

Jesus abschieben

William Blake: Christ Nailed to the Cross

William Blake: Christ Nailed to the Cross: The Third Hour (The Morgan Library/ Wikimedia Commons)

Horst Seehofer und Björn Höcke würden an der Grenze auch Jesus abschieben, Frauke Petry und Beatrix von Storch auf ihn schießen.

(Siehe hier beispielsweise auch „Eine Alternative für Deutschland?“ und „Das Asylrecht soll weg“)

Blumen. Ein Haiku

Die Blumen gepflückt
und in den Fluss geworfen.
Sehe ihnen nach.

(Inspiriert durch den Satz: „Ich gehe so neben ihm hin und pflücke Blumen am Wege, füge sie sehr sorgfältig in einen Strauß und — werfe sie in den vorüberfließenden Strom und sehe ihnen nach, wie sie leise hinunterwallen.“ Aus Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther. Siehe hier auch „Sag es mit Blumen!“, „140 Zeichen (23)“ und Artikel 3 in „Die Statuten des Menschen“!)

140 Zeichen (33)

scheis auslender

scheis auslender, kommentiert Maik auf Facebook, wen das mer werden,wird hir balt kein deutsch mer gesprochen !!!!

(Siehe hier beispielsweise auch „Verdammte Lügenpresse!“, „Flüchtlinge: Ende der Flüchtlingskrise“, „Schlechte Deutschkenntnisse“, „Ausländer“ und „Wohin korrekte Grammatik führt“!)

Zitat

Das Asylrecht soll weg

Das Asylrecht entstand, als wir arm waren.
Jetzt soll es weg, damit wir reich bleiben.

(Sprühplakat das Düsseldorfer Aktionskünstlers Manfred Spies schon von 1986, gesehen bei „EU-Asyl-UNRECHT“ auf Thailand-Pakchong: Beobachtungen und Erfahrungen. Weitere Sprühplakate über Asyl und das Asylrecht bei Manfred Spies, und kaufen man sie und viele weitere bei Denk-Anschläge von Manfed Spies; siehe hier auch andere Beiträge zum Schlagwort „fremd“ und dort besonders „Ausländer“!)

Zitat

140 Zeichen (31)

Abgaswerte

Autoauspuff mit Abgasen

Stimmen Ihre Abgaswerte? (Wikimedia Commons, gemeinfrei)

Abgaswerte manipulieren unter Freunden, das geht gar nicht!

(In Abwandlung von Merkels „Abhören unter Freunden, das geht gar nicht“ US-Präsident Barack Obama in der Mund geschoben von Christian Ehring in der Sendung „Extra 3“ vom 24. September 2015 im Ersten; siehe hier auch „Abhörskandal, war da was?“ und „Benzinpreise“)