Woran du merkst, dass du erwachsen wirst

    1. Du bevorzugst das Wort „erwachsen“ anstelle von „älter“.
    2. All deine Hauspflanzen leben und man kann keine davon rauchen.
    3. Sex in einem schmalen Bett kommt nicht in Frage.
    4. Du hast mehr Essen als Bier im Kühlschrank.
    5. Du stehst um 6 Uhr auf, anstatt ins Bett zu gehen.
    6. Du hörst dein Lieblingslied in einem Aufzug.
    7. Du achtest auf die Wettervorhersage.
    8. Deine Freunde heiraten und lassen sich scheiden, anstelle von „Abenteuern“ und „Schluss machen“.
    9. Du hast weniger als 130 Ferientage.
    10. Ein Tag ohne Essen bringt nicht mehr den erhofften Erfolg, der Bauch ist immer noch da.
    11. Jeans und ein Pulli qualifizieren dich nicht mehr als „schick angezogen“.
    12. Du rufst die Polizei, weil diese Shit-Kinder ihre Musik nicht leise machen wollen.
    13. Ältere Verwandte fangen an, schmutzige Witze auch in deiner Gegenwart zu erzählen.
    14. Du weißt nicht, wann McDonald’s zumacht.
    15. Bei manchen Freizeitaktivitäten bist du mit Abstand der Älteste.
    16. Deine Autoversicherung geht runter, deine Autoraten hoch.
    17. Du fütterst deinen Hund mit Hundefutter, nicht mit Überbleibseln der letzten Pizza oder McDonald’s.
    18. Vom Auf-der-Couch-Schlafen bekommst du Rückenschmerzen.
    19. Du machst Nickerchen.
    20. Essen gehen und Kino ist die ganze Verabredung, nicht erst der Anfang.
    21. Um 3 Uhr morgens frittierte Sachen zu essen, würde dir Magenprobleme geben, nicht sie lösen.
    22. Du kaufst Aspirin und Rennie in der Apotheke, nicht Schwangerschaftstests und Kondome.
    23. Eine Flasche Wein für 4,00 EUR ist kein „ziemlich gutes Zeug“ mehr.
    24. Du isst Frühstückszeug zum Frühstück.
    25. „Ich kann nicht mehr so trinken wie damals“ ersetzt „Ich trinke nie wieder so viel“.
    26. 90 % der Zeit, die du vor dem Computer verbringst, ist für deine Arbeit.
    27. Du trinkst nicht mehr zu Hause, um Geld zu sparen, bevor du ausgehst.
    28. Wenn du hörst, dass eine deiner Bekannten schwanger ist, gratulierst du und sagst nicht „Oh shit, wie ist das denn passiert?“.
    29. Du schaffst beim Lesen im Bett maximal noch eine Seite, bevor du einschläfst.
    30. Du liest diese ganze Mail und schaust verzweifelt nach einem Zeichen, dass du NICHT so bist, und kannst keines finden. Dann schickst du die Mail an ein paar alte Freunde weiter, weil du weißt, denen geht es auch nicht anders.

(Aus einer E-Post einer damaligen Klassenkameradin eines Weiterbildungskurses an mich, leicht editiert. Schwacher Trost: Immerhin gibt es noch ein paar Punkte, die nicht auf mich zutreffen …)

[Nachtrag vom 25. Oktober 2016, ein Fundstück bei Business Punk: „Diese Tweets über das Erwachsensein zeigen dir, dass du mit deinen Problemen nicht alleine bist“, wobei die Tweets selbst in englischer Sprache sind.]

Veröffentlicht unter Verschiedenes Verschlagwortet mit ,,,,, permalink

Über Ronald

Kein Selbstdarsteller, aber auf Stellensuche, daher: Schriftsetzer, Korrektor/Lektor, Weiterbildungen zum Mediengestalter/Desktop-Publisher und zum Online-Redakteur. 11 Semester Germanistik, viele Jahre Erfahrung als Schauspieler und als Sprecher sowie als Perkussionist brasilianischer Musik und als Fußball-Torwart. Mehr? Seite „Zum Autor“!


Kommentare

Woran du merkst, dass du erwachsen wirst — 6 Kommentare

Lob, Kritik, Ergänzung, ...? Kommentieren!