StartseiteLyrik und ProsaSchimpfen mit Shakespeare

Kommentare

Schimpfen mit Shakespeare — 6 Kommentare

  1. Hallo,

    habe bei Hamlet dieses schöne Zitat gefunden:
    Polonius: […] Wie geht es meinem besten Prinzen Hamlet?
    Hamlet: Gut, dem Himmel sei Dank.
    Polonius: Kennt ihr mich, gnäd’ger Herr?
    Hamlet: Vollkommen. Ihr seid ein Fischhändler.
    Polonius: Das nicht, mein Prinz.
    Hamlet: So wollt’ ich, daß ihr ein so ehrlicher Mann wär’t.

    Jemanden zunächst als Fischhändler zu bezeichnen, ist schon einmal gut, und dann das mit der Ehrlichkeit nachzuschieben, ist schon eine Anwendung wert!

    • Besten Dank! Hatte diese Stelle inzwischen zwar auch gefunden, kam aber noch nicht dazu, sie in den Beitrag einzuarbeiten. Das erledigt sich nun.

  2. Pingback: Der Rest ist Schweigen – Ronalds Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.