Die Revolution: Auge®

Sie glauben, Ihr mobiles Kommunikations- und Multimediagerät könne alles? Sie kennen Auge® nicht!

HAL9000 Better Reflection

Das Kameraauge von HAL 9000, dem Supercomputer aus „2001: Odyssee im Weltraum“. Aber keine Sorge, dieses Auge ist hier nicht gemeint! (Autor: Cryteria/Wikimedia Commons)

Die Entwicklung der Technik schreitet rasend voran. Neueste Trends: Das sogenannte „Internet der Dinge“, was nichts anderes heißt, als dass Ihre sämtlichen Geräte, Apparate und Maschinen zu Hause miteinander vernetzt sind und sich via Fernbedienung über einen Rechner steuern (und hacken!) lassen, und Autos, die von alleine fahren (und sich sicherlich ebenso hacken lassen!). Wie man hört, sollen zusammen mit der Automobilindustrie zwei Großkonzerne an der Entwicklung des fahrerlosen Autos Interesse gezeigt haben, nämlich derjenige mit dem angebissenen Obst als Firmenlogo, den guten Rechnern und den überflüssigen Uhren, und der, über den hauptsächlich hierzulande fast sämtliche Suchanfragen im World Wide Web getätigt werden, der unsere Welt neu vermessen hat und vor nicht allzu langer Zeit solch eine seltsame Brille vorgestellt hat. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, oder, wie es im Original heißt, honi soit qui mal y pense, beschämt sei, wer schlecht darüber denkt!

Nun, bis dahin ist es noch eine Weile hin. Sie hingegen besitzen heutzutage aber schon längst, wie (fast) jedermann/-frau, natürlich auch eine mobiles Kommunikations- und Multimediagerät. Sie können damit nicht nur Ferngespräche führen (und dies sogar so laut, dass es des Apparates eigentlich gar nicht mehr bedarf), sondern vor allem auch fotografieren und Filmchen aufnehmen. Und sicher noch mehr. Wahrscheinlich glauben Sie, Ihr Gerät könne alles. Sie irren!

Wer sich in diesen Notizen schon für die geniale und zugleich doch so einfache Erfindung BOOK begeistern konnte, was leider nicht allzu viele waren, wird sich auch für Auge® begeistern. Und alle anderen natürlich auch! Das Produktvorstellungsvideo Auge® (1 Minute und 26 Sekunden, die es in sich haben, aber leider nicht zum Einbetten zur Verfügung stehen) wird Sie von den Vorteilen von Auge® überzeugen. Die Autoren versprechen nichts Geringeres als „eine Revolution. Es wird dein Leben verändern“. Und wenn der Betreiber dieser Notizen, der hier sonst keinerlei Produktwerbung veröffentlicht, sondern sich eher abschätzig über Werbung äußert, nun doch eine Ausnahme macht, kann das nur für das Produkt sprechen!

Hier also die Produktvorstellung: Auge®!

Veröffentlicht unter Computer und Internet,Technik und Umwelt Verschlagwortet mit , permalink

Über Ronald

Kein Selbstdarsteller, aber auf Stellensuche, daher: Schriftsetzer, Korrektor/Lektor, Weiterbildungen zum Mediengestalter/Desktop-Publisher und zum Online-Redakteur. 11 Semester Germanistik, viele Jahre Erfahrung als Schauspieler und als Sprecher sowie als Perkussionist brasilianischer Musik und als Fußball-Torwart. Mehr? Seite „Zum Autor“!


Lob, Kritik, Ergänzung, ...? Kommentieren!