StartseiteLeben und ArbeitenMit dem Obstkorb ist es nicht getan!

Kommentare

Mit dem Obstkorb ist es nicht getan! — 2 Kommentare

  1. Die Etablierung von Feelgood Management im Unternehmen ist abhängig vom Denken der Geschäftsführer. Diese teilweise veraltete Denke von heut auf morgen zu ändern ist unrealistisch. Genau deswegen gibt es Organisationen wie Goodplace oder einen Blog wie meinen um einen Anstoß zu machen. Der Zug ist längst noch nicht abgefahren. Einige werden aufspringen und einige stehen bleiben. Aber so ist es mit allen neuen Konzepten.

    • Danke für die Antwort, für deren Beantwortung ich mir etwas Zeit nehmen wollte, um erst einmal zu sehen, ob weitere Reaktionen erfolgen. Aber die Tatsache, dass dieser Beitrag nicht zu den am meisten aufgerufenen zählt, mag, außer den im Beitrag selbst genannten Argumenten, ein weiteres Indiz dafür sein, dass das Thema (noch) keineswegs populär ist. Da stieß der später veröffentlichte Beitrag „Arbeitszufriedenheit: keine guten Zahlen!“ auf weitaus größeres Interesse! Ob Sie und Ihr Konzept an der mangelnden Arbeitszufriedenheit etwas zu ändern in der Lage sind, möchte ich bezweifeln, zumal mir deren Ursachen (viel) tiefer zu liegen scheinen, als dass „Feelgood Management“ darauf einwirken könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.