Das bezungte Bett

von Hans (Jean) Arp

er sitzt mit sich in einem kreis
der kreis sitzt mit dem eignen leib
ein sack mit einem kamm der steht
dient ihm als sofa und als weib

der eigne leib kennt keinen sack
der von von zeigt die linke haut
der eigne leib tick tack tipp topp
der eigne leib fällt aus der braut

er schwingt als pfund aus seinem stein
die eigne braut im eignen sack
der eigne leib im eignen kreis
fällt nackt als sofa aus dem frack

(aus Merz, Nr. 6, Oktober 1923, Seite 50; ein Faksimile der Seite ist im International Dada Archive der University of Iowa zu finden. Siehe hier auch von Arp „Der poussierte Gast 3“!)


Lob, Kritik, Ergänzung, ...? Kommentieren!