Kommentare

Das Programm — 2 Kommentare

  1. Mir reicht bei Spams, vor denen man sich heutzutage kaum schützen kann, schon der Betreff und die ein oder zwei Vorschauzeilen, die man hat, bevor man eine Mail öffnet. Ich lösche das sofort, öffne so was nie und wenn versehentlich doch mal, klicke ich nie auf einen Link, der sich darin vermutlich befindet. Aber offenbar handeln nicht alle so, denn es muss sich ja offenbar für irgendwen lohnen. Und es gibt leider auch heute noch Leute, die das mit Virenschutz und guten Paßworten nicht ernst nehmen (nach dem Motto: ich habe nichts zu verbergen).

    • Das ist ja alles völlig richtig, aber mir ging es hierbei nur darum, aus den Betreffzeilen solcher Spam-E-Mails eine kleine Geschichte zusammenzustellen. Irgendwelche Links darin habe ich ja nicht angeklickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.