StartseiteLeben und ArbeitenWeihnachtsmann eine Lüge: Lehrerin entlassen

Kommentare

Weihnachtsmann eine Lüge: Lehrerin entlassen — 2 Kommentare

  1. Die Wahrheit soll uns ja frei machen, laut dem Evangelium.
    Aber welche Wahrheit ist dass die uns frei macht.
    Es gibt ein schönes Handbuch für Kinder mit schwierigen Eltern geschrieben für Kinder von 8-80 Jahren. Es gibt eine schöne Geschichte von Moses, der in der Wüste einen Hirten trifft. Dieser erzählt ihm freudestrahlend, dass es Gott gibt. er stelle ihm jeden Abend eine Schale mit Milch hin und Gott würde diese Milch trinken. Moses meinte dazu das kann nicht sein. Gott ist reiner Geist und braucht keine Milch.Er solle mal beobachten was in der Nacht passierte. Gesagt,getan der Hirte beobachtete, wie ein Fuchs kam und die Milch aufschlapperte. Der Hirte war jetzt sehr traurig. Da schalt Gott Mose,dass er den Hirten betrübt hat. Du hast zwar Recht, dass ich reiner Geist bin, aber ich habe mich über die Gabe des Hirten gefreut und schickte den Fuchs sie zu trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.