Favorite Einsamkeit und Alleinsein

Gemeinsam einsam und allein im Internet?

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

(aus dem Gedicht von Rainer Maria Rilke: Herbsttag)

Einsamkeit sucht Gefährten und fragt nicht, wer es ist. Wer das nicht weiß, war nie einsam, sondern nur allein.

(aus Erich Maria Remarque: Die Nacht von Lissabon, Köln 1962)

Wer einsam ist, der hat es gut,
Weil keiner da, der ihm was tut.
[…]
Worauf denn auch der Satz beruht:
Wer einsam ist, der hat es gut!

(aus einem Gedicht von Wilhelm Busch aus: Zu guter Letzt, München 1904 u. 1.)

Der Zustand der Einsamkeit ist altbekannt: Schon seit der Antike haben sich Philosophen und Künstler mit ihr beschäftigt. Heutzutage ist Einsamkeit eher ein Thema für Mediziner, Soziologen und vor allem für Psychologen. Die Empfindung, von anderen Menschen getrennt und abgeschieden zu sein, kennen viele, und das trotz der Möglichkeiten des Internets. Und es werden immer mehr. Was hat das Internet mit Vereinsamung zu tun? Wie geht es Menschen mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung, die Angst vor Nähe und vor Einsamkeit haben? Ist Einsamkeit überhaupt dasselbe wie Alleinsein? Lesen? Auf Titel klicken!

Was Sie schon immer (nicht) wissen wollten

Labyrinth oder Irrgarten?

Zugegeben: Man kann sich schon böse verlaufen, irren und verirren! Nicht nur gedanklich, sondern auch körperlich gerät man in Situationen, aus denen es keinen Ausweg zu geben scheint, wie in einem Labyrinth. Oder wie in einem Irrgarten? Gibt es da überhaupt einen Unterschied? Lesen? Auf Titel klicken!

Huch, wohin sind die ganzen Inhalte?

Huch, wohin sind denn die ganzen Inhalte verschwunden? Und außerdem sieht ja hier alles ganz anders aus! Die Erklärung: Der Autor und Betreiber dieser Notizen hat beschlossen, sich mal ein völlig neues Aussehen für die Plattform seiner Notizen zuzulegen. Die ganzen Inhalte sind verschwunden? Und außerdem sieht ja hier alles ganz anders aus? Stimmt! Es ist jedoch nicht etwa so, … Lesen? Auf Titel klicken!

Hände weg vom Internet!

Das Internet, wie wir es kennen, ist in Gefahr. Wenn wir jetzt nicht handeln, könnte sich an unserem Recht, ungehindert zu kommunizieren und Informationen auszutauschen, für immer etwas ändern. Am 3. Dezember plant die Internationale Fernmeldeunion (IFU, englisch ITU), eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die Verabschiedung neuer Regeln, um die Grundfreiheiten der Internetnutzer zu beschränken. Eine Gruppe von Telekommunikationsunternehmen hat … Lesen? Auf Titel klicken!

Kommentare

Man schüttelt manchmal den Kopf darüber, welche Kommentare einem als Blog-Betreiber so entgegenkommen. Nicht genug, dass dieser die Registrieren-Funktion inzwischen deaktiviert hat, weil es ihm irgendwann reichte, hunderte von Leuten mit den komischsten, schrägsten und seltsamsten Namen, die es vorher noch nicht einmal als nötig empfanden, wenigstens einen Kommentar zu hinterlassen, zu löschen, schaffen es einige doch beinahe, den Spam-Filter … Lesen? Auf Titel klicken!

Image Source

Von fehlerhaft generiertem Code beim Einbau eines Bildes auf einer Internetseite

Wer auf seiner Internetpräsenz ein Bild oder ein Video einbauen will, stößt schnell an seine Grenzen: Das Bild ist zu groß, zu klein, das Video lässt sich nicht öffnen. Wer ein Profil in einem sozialen Netzwerk hat oder ein eigenes Blog führt, sollte sich darauf verlassen können, dass eine solche Aktion automatisch ausgeführt wird. Dass diese aber keineswegs eine Garantie dafür bieten, dass das Einfügen eines Bildes tatsächlich funktioniert, zeigt das Beispiel eines Rundschreibens auf Myspace: fast 15 Seiten unnützer Code — und das Bild erschien nicht! Lesen? Auf Titel klicken!

Precio

oder Ein geradezu lyrischer Spam-Kommentar

Spam-VerbotszeichenSpam-Kommentare sind meist sinnlose Texte, in denen es nur darum geht, in jeden Satz einen Verweis auf die Bezugsquelle des dubiosen Produkts einzubauen, für das der Absender wirbt. Heute erhielt der Autor eine solche E-Mail, die so poetische Züge hat, dass sie hier veröffentlicht werden soll. Lesen? Auf Titel klicken!

Zitat

Social Media

Fragt eine Frau ihren Mann: „Scha-hatz! Was ist ‚Social Media‘?“ Antwortet er: „Wenn du morgen auf dem Blog der Urlaubsbekanntschaft vom Friseur des Therapeuten von Uwes Schwester liest, dass mich deine Fragen nerven!“

(Gesehen in einer Karikatur von Bulo.de im [sic!] IHK WirtschaftsForum 06.11)

Suchanfragen Mai 2010

Neben den ganzen Suchanfragen zu Robert Enke, seiner Leiche und inzwischen vermehrt sogar nach deren Zustand(!) gab es im Mai auch wieder einige ziemlich lustige oder merkwürdige, die der Betreiber gern kommentiert. Ich kann mich nicht erinnern, jemals zerstörend in eine Ehe eingegriffen zu haben, und eine oder einen „bewo“ kenne ich auch nicht. Daher stehe ich einer Anfrage nach … Lesen? Auf Titel klicken!

Robert Enkes Leiche

Immer wieder Suchanfragen nach Robert Enkes Leiche! Ob es mit der bald beginnenden Fußball-Weltmeisterschaft zusammenhängt? Dabei ist aber auffällig, dass die Häufigkeit der Suchen kürzlich wieder zunahm. Erschreckend ist dabei jedoch, wie häufig und dass fast ausschließlich nach seinem Namen in Verbindung mit dem Wort „Leiche“ gefragt wird! Lesen? Auf Titel klicken!