Von angeblichen Vergewaltigungen bis zu Beinahe-Atomschlägen

Über die (Aus)wirkungen von Fake-News und was der Begriff bedeutet

Angebliche Vergewaltigungen, ein Kinderpornoring, der nicht existiert, bis hin zum Beinahe-Atomkrieg: alles Fake-News. Dieses Schlagwort sorgt zurzeit für Gesprächsstoff. Nicht nur Donald Trump hat sein Lieblingswort gefunden. Und hierzulande werden für die kommende Bundestagswahl massenweise Falschmeldungen befürchtet, die deren Ausgang beeinflussen könnten. Dabei handelt es sich meist um Lügen. Nennen wir sie auch so! Lesen? Auf Titel klicken!

Video

Favorite A Man Against Noise Pollution

In “The Murderer”, a short story by Ray Bradbury from 1953 (!) that he also re-worked for the TV short from 1990, a man starts fighting against noise pollution, and ends up finding himself in psychiatric treatment.

Today, the subject is more relevant than it was when film and story were made. Enjoy: Lesen? Auf Titel klicken!

In eigener Sache, die so eigen gar nicht ist!

Datenschützer klagen immer wieder über die Teilen-Schaltflächen, die inzwischen auf den meisten Seiten im WWW zu finden sind. Sie stellen nämlich unbemerkt Kontakt zu den Servern der sozialen Netzwerke her. Hier seit Kurzem nicht mehr – dank einer Erweiterung! Deshalb ein Wort in eigener Sache, die so eigen gar nicht ist. Lesen? Auf Titel klicken!

Trinken Sie Ihr Bier im Internet?

Harald Welzer über die smarte Diktatur

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

(aus Marie von Ebner-Eschenbach, eigentlich Marie Freifrau Ebner von Eschenbach: Aphorismen, in: Schriften, Band 1, Berlin 1893)

Kürzlich stellte der Autor Harald Welzer sein neuestes Buch „Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit“ in Frankfurt am Main vor. Es handelt vom Verlust der Freiheit durch und der Hinwendung zu einer digitalen Diktatur. Der Autor dieser Notiz war zugegen. Eine Literaturempfehlung.
Lesen? Auf Titel klicken!

Sie wird Dich geil finden

Spam-VerbotszeichenSie wird Dich geil finden, unter diesem Betreff erreichte den Autor gestern eine E-Mail. Erst Bundesliga, dann Frauen vernaschen, heißt es darin. Klingt gut! Eine Nachricht, die Hoffnungen weckt. Oder vielleicht besser doch nicht? Der Autor antwortet der Absenderin Rosi Krause. Hier. Lesen? Auf Titel klicken!

Tödliche Selfies

Über eine aber auch sonst ziemlich dämliche Zeiterscheinung

Fotografieren verbotenÜber Selfies ist viel geschrieben worden. Dämlich, narzisstisch oder Kunst? Tatsache ist, dass durch die Selbstporträts mehr Menschen sterben als durch Haiangriffe. Der Autor macht sich angesichts zahlreicher tödlicher Unfälle seine eigenen Gedanken über diesen Trend. Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Eine Frau twittert

Erika Steinbach und der Ursprung ihres fremdenfeindlichen Twitter-Bilds

Das Problem der sozialen Netzwerke ist allerdings die manchmal etwas unglückliche Kombination aus Denkfaulheit, Rechtschreibschwäche und Internetanschluss.

(Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig am 12. Politischen Aschermittwoch 2016 im Berliner Tempodrom)

Erika Steinbach twittert gern. Und streitbar, um es gelinde auszudrücken. Doch mit besonders ihrem bislang letzten anstößigen Tweet, dem Bild eines blonden Jungen unter dunkelhäutigen Mädchen, schoss sie ein Eigentor. Der NDR deckte den Ursprung des Bildes auf. Lesen? Auf Titel klicken!

Was Sie schon immer (nicht) wissen wollten (15)

Die Gefällt-mir-Klicks und Follower der Parteien bei Facebook und Twitter

Parteien haben ihre Präsenzen auf Facebook und Twitter. Und natürlich werden dort Gefällt-mir-Klicks und Follower generiert. Doch wie hoch sind diese? Eine Statistik fördert Interessantes zutage, vor allem für AfD und NPD. Lesen? Auf Titel klicken!