Favorite 140 Zeichen

Das Licht im Flur „Machst du das Licht im Flur aus?“, rief Gaby aus dem Schlafzimmer. Erich machte das Licht im Flur aus. Seitdem ist er spurlos verschwunden. The light in the hall “Could you turn off the light in the hall?” Gaby calls out of the bedroom. Eric turns off the light. Since then he’s completely disappeared. … Lesen? Auf Titel klicken!

Ich bin drin!

20 Jahre World Wide Web

Vor 20 Jahren, am 6. August 1991, stellte Tim Berners-Lee der Welt das World Wide Web (WWW) vor. Ganz nebenbei erfand er auch gleich den ersten Browser, worauf die Zahl der Internet-Nutzer explodierte. Spätestens nachdem Boris Becker im Oktober 1999 in einem Werbefilmchen verkündete: „Ich bin drin“, machten es ihm auch hierzulande Millionen nach. Unser Leben hat sich seitdem vereinfacht, oder etwa nicht? Lesen? Auf Titel klicken!

Zitat

Social Media

Fragt eine Frau ihren Mann: „Scha-hatz! Was ist ‚Social Media‘?“ Antwortet er: „Wenn du morgen auf dem Blog der Urlaubsbekanntschaft vom Friseur des Therapeuten von Uwes Schwester liest, dass mich deine Fragen nerven!“

(Gesehen in einer Karikatur von Bulo.de im [sic!] IHK WirtschaftsForum 06.11)

Steak’s und etwas mehr …

Deppenapostrophe, Idiotenleerzeichen und andere Katastrophen

Deleatur-ZeichenDeppenapostrophe, Idiotenleerzeichen, Fälle von Denglisch und andere schriftsprachliche Merkwürdigkeiten, um nicht zu sagen: Katastrophen, begegnen der grammatisch, orthografisch und auch typografisch versierten Leserschaft immer wieder. Hier eine Sammlung solcher Missgeschicke (oder Dummheiten?), die bei neuen Funden stetig ergänzt wird!
Lesen? Auf Titel klicken!

Hilfe im Garten

Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein und alt und schwach. Sein Sohn studiert in Paris. Deshalb schreibt er ihm eine E-Mail. „Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn Du hier wärst, … Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Silvester allein

Von miesen Silvesterfeiern und der Alternative, Silvester allein zu verbringen

An keinem anderen Tag des Jahres scheint es so viele Partys, Feiern und Veranstaltungen zu geben wie an Silvester. Die Menschheit will in dieser Nacht nicht gerne allein sein. Aber kaum eine Veranstaltung hält, was sie verspricht. Als Alternative auf eine private Party gehen? Selbst eine veranstalten? Oder wie wäre es mal, Silvester allein zu verbringen? Der Autor hat so seine Erfahrungen gemacht.
Lesen? Auf Titel klicken!