Verliebt, verlobt, verheiratet

Wie sich die (Qualität von) Sexualität mit dem Status der Beziehung ändern kann

Frau in Regenmantel (Microsoft Clip Art)

Verführerisch? Frau in Regenmantel (Microsoft Clip Art)

Drei Frauen, eine Verlobte, eine Verheiratete und eine Geliebte, chatten über ihre Beziehungen und beschließen, ihre Männer zum Staunen zu bringen. In dieser Nacht wollen alle drei SM-mäßige Ledermieder, Stöckelschuhe und eine Maske über den Augen tragen.

Lesen? Auf Titel klicken!

Die Party

(Sommersonnenwende, neunter Teil) Er gehörte noch nie zu denen, die zu den ersten Gästen einer Party zählten. Oder er kam früh und ging, als die Gäste zu tanzen begannen. „Nein, zum Tanzen mußte man Fähigkeiten mitbringen, die mir vollkommen fehlten: Fröhlichkeit, Unschuld, Leichtsinn, Schwung“, fällt ihm wieder aus Hesses „Steppenwolf“ ein. Am liebsten saß oder stand er die ganze Party … Lesen? Auf Titel klicken!

Wintersonnenwende

(Sommersonnenwende, siebter Teil) Wintersonnenwende, denkt er, als er durch die bedeckte Vollmondnacht geht. Die Sonne hat die geringste Mittagshöhe über dem Horizont erreicht, die Tage werden wieder länger. Nachdem er im Verhältnis zu seinen sonstigen Kleidungsgewohnheiten ungewöhnlich lange überlegt hatte, was er anziehen solle (heute durfte es doch mal wieder der Sakko mit passender Weste und ein gutes Hemd sein), … Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Leidenschaft mit Hindernissen

Caroline ist glücklich mit ihrem neuen Freund. Gerade hatten sie „Shakespeare in Love“ im Kino gesehen und sind auf dem nächtlichen Heimweg. Sie gehen scherzend und flirtend die Straßen entlang und dann durch einen Park, umarmen und küssen sich dabei mehrmals, beide immer stärker erregt. Sie fühlt, dass sie von ihm leidenschaftlich begehrt wird, als er sie plötzlich von hinten … Lesen? Auf Titel klicken!

Sommersonnenwende

Die Tage werden kürzer, die Nächte wieder länger. Sommersonnenwende. Ob das einen Unterschied macht, denkt er. Als ob meine Nächte nicht ohnehin schon lang genug sind! Nächte, die er vor seinem Rechner verbrachte, um zu arbeiten. Oder, wenn er davon langsam genug hatte, zu seinem Vergnügen. Oft bis morgens. Nun, dann halt kein Vogelgezwitscher beim Zubettgehen mehr. Er beschließt den … Lesen? Auf Titel klicken!

Suchanfragen Mai 2009

Suchanfragen für die eigenen Internetauftritte sind immer wieder interessant zu lesen! So fand ich heraus, dass das Älterwerden die Meisten beschäftigt: 24 Suchanfragen nach „woran du merkst dass du wirst“ mit wechselnden Kombinationen, etwa mit „alt“, „älter“, „erwachsen“, „21“ usw., wobei letztere merkwürdig ist: Vielleicht solltest du eher einen Blick auf das Geburtsdatum in deinem Ausweis werfen oder deine Eltern fragen? … Lesen? Auf Titel klicken!