Favorite Ein Tormann hat Angst

oder Die letzte Aktion des Spiels

Nichts kann sich so schnell verändert haben. Ein einziger Augenblick nachlassender Aufmerksamkeit kann doch ein Schicksal nicht so unwiderruflich besiegeln. Von wegen. Einen Augenblick braucht es, mehr nicht. Danach gibt es kein Zurück.

(aus Tristan Egolf: Monument für John Kaltenbrunner, Frankfurt am Main 2000 u. a.)

Und Fußball ist nun mal mein Metier, und es ist ein Metier, in dem man per se durch den Job Menschen in Extremsituationen erlebt.

(Ronald Reng während der öffentlichen Veranstaltung „HörSalon“ des NDR über den „Fußball-Triumph und seine Folgen“ vom 18. Mai 2015 aus dem Bucerius-Kunst-Forum in Hamburg)

Ein Tormann in Aktion

Ein Tormann in Aktion: Hans Tilkowski während der Fußballweltmeisterschaft 1966 im Spiel gegen Argentinien (Autor: El Gráfico/Wikimedia Commons)

Es ist kalt und ungemütlich auf dem Fußballplatz. Den leichten Nieselregen spüre ich nicht nur auf meinem Kopf und in meinem Gesicht, sondern sehe ihn auch wie einen Perlenvorhang im Schein des Flutlichts glitzern. Ich stehe in einem der beiden Tore, ich bin Tormann. Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Vom Verschwinden

Dinge verschwinden, Menschen verschwinden. Manchmal tauchen sie wieder auf, manchmal bleiben sie für immer verschwunden. Menschen verschwinden aus politischen Gründen, Frauen verschwinden aus der Bibel. Der Fall einer verschwundenen Frau aus dem Landkreis Cloppenburg gibt Rätsel auf. … Lesen? Auf Titel klicken!

Unerwünschte Anmeldeversuche

Spam-VerbotszeichenWebsites werden immer wieder gehackt. Dies betrifft nicht nur die Internetpräsenzen großer Firmen, sondern leider auch solche von Privatpersonen und Weblogs. Erst kürzlich wurde berichtet, dass eine kritische Sicherheitslücke in der Kommentarfunktion von WordPress Millionen von Blogs bedroht. Dazu kommen täglich Versuche, Kommentar- und Link-Spam zu platzieren, sowie unerwünschte Anmeldeversuche. Doch es gibt Mittel und Wege, sich dagegen zu schützen! Lesen? Auf Titel klicken!

Forderung!

Den Autor erreicht ein Schreiben mit der Forderung einer Firma, deren Leistung er nie beansprucht hat

Eine vorgebliche Forderung eines Unternehmens, bei dem man nie Kunde war und dessen Leistungen man nie beansprucht hat? Ein Schreiben von einem Inkassounternehmen, das auch nicht näher auf die eigentliche Forderung eingeht? Das kommt dem Autor reichlich seltsam vor! Lesen? Auf Titel klicken!

Anklage gegen Hoeneß

oder Über die Aktualität von Suchvorschlägen

Kaum kommt die Meldung „Gegen Ulrich Hoeneß wird Anklage wegen Steuerhinterziehung erhoben“ in den Nachrichten und schon reagiert Deutschlands meistbenutzte Suchmaschine Google in den Suchvorschlägen. Doch nicht nur dort, sondern auch in denjenigen des diesem Konzern gehörenden Videoportals YouTube. Man bewundert den Algorithmus dieses Suchgiganten. Lesen? Auf Titel klicken!

Gerechtigkeit und Freiheit für Gustl Mollath!

Seit Monaten beschäftigt der Fall Mollath eine interessierte Öffentlichkeit. Ein Mann wird vermutlich unschuldig in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht. Heute wurde durch eine Pressemitteilung bekannt, dass Wiederaufnahmeanträge des Verfahrens abgelehnt wurden. Ein Mann sitzt seit sieben Jahren zwangsweise in der Psychiatrie. Eine Folge von Fehlurteilen, richterlicher Befangenheit, mangelhaften psychologischen Gutachten und unter gnädiger Mithilfe des bayrischen Justizministeriums. Und anscheinend ist … Lesen? Auf Titel klicken!

140 Zeichen (11)

Alles voller Blut und Polizei „Grauenhaft: alles voller Blut und draußen alles voller Polizei!“ „War Ihnen klar, dass das Halluzinationen waren?“, fragte der Psychologe. (angeregt durch „Die Hofmann-Geschichte“ bei wortgebrauch) All full of blood and police “Horrible: all full of blood and outside all the police!” “Were you aware that this were hallucinations?” asked the psychologist. (inspired by “Die Hofmann-Geschichte” … Lesen? Auf Titel klicken!