140 Zeichen (11)

Alles voller Blut und Polizei „Grauenhaft: alles voller Blut und draußen alles voller Polizei!“ „War Ihnen klar, dass das Halluzinationen waren?“, fragte der Psychologe. (angeregt durch „Die Hofmann-Geschichte“ bei wortgebrauch) All full of blood and police “Horrible: all full of blood and outside all the police!” “Were you aware that this were hallucinations?” asked the psychologist. (inspired by “Die Hofmann-Geschichte” … Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite 140 Zeichen

Das Licht im Flur „Machst du das Licht im Flur aus?“, rief Gaby aus dem Schlafzimmer. Erich machte das Licht im Flur aus. Seitdem ist er spurlos verschwunden. The light in the hall “Could you turn off the light in the hall?” Gaby calls out of the bedroom. Eric turns off the light. Since then he’s completely disappeared. … Lesen? Auf Titel klicken!

Video

Wulffs Albtraum

Ein maroder Atomreaktor explodiert. Bundespräsident Christian Wulffs Albtraum, der ihn gerade quält? Frühestens Anfang Dezember wird er entscheiden, ob er das Gesetz zur Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke trotz verfassungsrechtlicher Bedenken unterzeichnet oder nicht. Mit seiner Unterschrift würde das Atomgesetz in Kraft treten!

Der von der rührigen Organisation Campact (siehe auch den Blog-Eintrag „Kampagne ‚Wulff tu’s nicht‘ startet durch: Kinospot online“) veröffentlichte Kurzfilm zeigt uns Wulffs Albtraum — und liefert gleich das passende Gegenmittel: einfach das Atomgesetz nicht unterzeichnen!

Solidarität unter Rauchern

Ein Traum

Ich bin in einer kleinen Gaststätte. Vorne macht jemand Musik, ein Besucher raucht. Ich sitze hinter einem Klavier, das mitten im Raum steht, der letzte freie Platz. Auch ich mache mir automatisch eine Zigarette an, bis mir einfällt, dass man nicht rauchen darf. Ich lege meine Zigarette auf den Rand eines Aschenbechers, damit sie von allein ausgeht. Lesen? Auf Titel klicken!