StartseitePersönliche ErinnerungenWasserschäden    

Kommentare

Wasserschäden — 3 Kommentare

  1. Das hört sich aber gar nicht gut an.

    Mir scheint bei dem Vermieter/​der Haus­ver­wal­tung eini­ges im Argen zu sein, wenn so viel und so regel­mä­ßig Schä­den die­ses Aus­ma­ßes auf­tre­ten. Bei mei­ner Alt­bau­woh­nung (Haus von 1895) wer­den ca. alle zwei Jahre die Rohre sys­te­ma­tisch gerei­nigt, damit es nicht zu Ver­stop­fun­gen und dar­aus resul­tie­ren­den Über­schwem­mun­gen kommt. Das Pro­blem kenn ich hier im Haus nicht, was nicht daran liegt, dass ich ganz oben wohne. Unter mir hat auch kei­ner sol­che Probleme.

    Viel­leicht ist auch die Haus­rat-/Haft­pflicht­ver­si­che­rung des Mie­ters über Dir zustän­dig, wenn ein Flu­sen­sieb nicht gerei­nigt war (fahr­läs­si­ges Verhalten…)

    Ich wünsch Dir, dass der Scha­den mit allen Fol­gen bald voll­stän­dig und dau­er­haft besei­tigt und auf Kos­ten des Ver­mie­ters reno­viert wird.

  2. Pingback:Wäsche vor dem Fenster – Ronalds Notizen

  3. Pingback:Nicht nur zur Weihnachtszeit – Ronalds Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>