StartseiteKunst und KulturDeutschland und sein Wunsch-„Tatort“    

Kommentare

Deutschland und sein Wunsch-„Tatort“ — 6 Kommentare

  1. Kann mich nicht erin­nern, mir den Tat­ort jemals ange­schaut zu haben. Ach doch, ganz frü­her mal, mit Erik Ode. Nee, das war der Kom­mis­sar, oder? Ach, egal. Ich finde Kri­mis doof.

  2. Du hast tat­säch­lich Recht behal­ten: Der zweite aus Wei­mar kam am Sonn­tag! Dazu ein pas­sen­der Kom­men­tar auf der Tat­ort-Seite: Das deut­sche Volk ver­blö­det echt in Lichtgeschwindigkeit.

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  3. Pingback:Wim-Wenders-Werkschau im Ersten – Ronalds Notizen

  4. Pingback:„Volkserziehung“ volksnah erklärt – Ronalds Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>