StartseiteBloggenFehlermeldung im Dashboard dieser Notizen    

Kommentare

Fehlermeldung im Dashboard dieser Notizen — 5 Kommentare

  1. a)
    Viel­leicht lau­fen beide Wor­d­Press-Instal­la­tio­nen unter ver­schie­de­nen PHP-Versionen.

    b)
    Du kannst auch mal in der Datei wp-config.php im Haupt­ver­zeich­nis dei­ner Wor­d­Press-Instal­la­tion kurz­fris­tig das Debug­ging ein­schal­ten, indem du (ziem­lich weit unten) 

    define( ‚WP_​DEBUG‘, false );
    in
    define( ‚WP_​DEBUG‘, true ); 

    änderst. Wenn du Glück hast, wer­den dann auf der Web­site wei­tere Hin­weise ange­zeigt, die zur Lösung bei­tra­gen könn­ten. Natür­lich soll­test du abschlie­ßend wie­der auf false zurücksetzen.

    c)
    Hast du in bei­den Instal­la­tio­nen die glei­chen Plug-ins installiert?

    d)
    Sind die bei­den Wor­d­Press-Ver­sio­nen identisch?

    • Zu a) und d): Wor­d­Press- und PHP-Ver­sio­nen sind iden­tisch. Zu c): im Prin­zip ja, bis auf einige zusätz­li­che Theme-basierte hier.

      Zu b): Hatte ich frü­her schon ein­mal akti­viert, weil es hier Pro­bleme mit der Anzeige der am meis­ten auf­ge­ru­fe­nen Bei­träge und dem Sta­tis­tik-Zäh­ler unter den Wid­gets gab. War hilf­reich. Im Moment läuft aber alles wie­der rund. Kommt mir vor wie ein „Wackel­kon­takt“. Werde ich aber aus­pro­bie­ren, wenn die Mel­dung wie­der erscheint. Aber danke für die Antwort!

      Übri­gens wäre es nett, wenn du zukünf­tig deine Ant­wor­ten auf meine Ant­wor­ten nicht über dei­nen Feed­rea­der, son­dern direkt hier vor­neh­men wür­dest! Dann wür­dest du näm­lich sehen, dass es hier eine Ant­wor­ten-Schalt­flä­che unter­halb der Kom­men­tare und Ant­wor­ten gibt, die sicher­stellt, dass man Kom­men­tare zum Bei­trag einer­seits und Ant­wor­ten auf Kom­men­tare ande­rer­seits auch hier­ar­chisch von­ein­an­der unter­schei­den kann, die du aber nie nutzt, obwohl ich bereits mehr­mals darum gebe­ten hatte. Danke!

        • Nach­trag: Komisch, ich schnall’s offen­sicht­lich nicht. Hier noch mal an der rich­ti­gen Stelle, und du kannst den falsch plat­zier­ten Kom­men­tar löschen.

          Ach so, ja, wenn ich direkt auf der Web­site kom­men­tiere, mache ich das mei­nes Wis­sens genau so. Aber es kann sein, dass ich tat­säch­lich manch­mal einen Ant­wort-But­ton im Feed­rea­der drü­cke – weiß ich jetzt nicht so genau. Ich ver­su­che, beim nächs­ten Mal dar­auf zu ach­ten bzw. daran zu denken.

          Zu dei­nem Pro­blem: Ich denke, dein Web­hos­ter hat Recht, dass es an Wor­d­Press liegt. Ich habe eine mög­li­che Lösung gefun­den (https://wordpress.org/support/topic/class-wp-community-events-php-on-line-267/), die ich im Fol­gen­den zitiere:

          This looks like a Wor­d­Press update wasn’t fully com­ple­ted. The class-wp-community-events.php file is using a func­tion defi­ned in wp-includes/functions.php, but your ver­sion of the file is mis­sing the func­tion because it wasn’t updated. This could hap­pen if an update fai­led mid­way through.

          I sug­gest per­forming a Manual Update, to ensure you’re com­ple­tely up-to-date.

          • Doch, es hat geklappt, wie du sieht, bei dei­ner wie gewünscht gelösch­ten Ant­wort jedoch nicht. Aber nein, das machst du prin­zi­pi­ell nicht so, sonst hätte ich das nicht mehr­fach bemän­gelt! Und wenn du dich zum Lesen und Ant­wor­ten aus dei­nem Feed­rea­der her­aus und hier­her bewe­gen wür­dest, hät­test du sehen kön­nen, dass es im Bei­trag inzwi­schen einen Nach­trag gibt!

            Aber auch diese Feh­ler­mel­dung und eine ähn­li­che im Cus­to­mi­zer, die noch zusätz­lich auf­trat, erschei­nen inzwi­schen nicht mehr, sodass ich das Pro­blem erst ein­mal als gelöst betrachte. Wahr­schein­lich war tat­säch­lich eine bei der Migra­tion nicht ganz mit­ge­nom­mene Aktua­li­sie­rung die Ursa­che, zumal inzwi­schen für das Theme und für jede Erwei­te­rung Aktua­li­sie­run­gen ein­ge­spielt wur­den. Was aller­dings auch gegen die These eines Wor­d­Press-Feh­lers sprä­che, denn diese Feh­ler­mel­dun­gen sind ja erst nach der Migra­tion auf­ge­tre­ten! Trotz­dem einst­wei­len Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>