Ich bin drin!

20 Jahre World Wide Web

Vor 20 Jahren, am 6. August 1991, stellte Tim Berners-Lee der Welt das World Wide Web (WWW) vor. Ganz nebenbei erfand er auch gleich den ersten Browser, worauf die Zahl der Internet-Nutzer explodierte. Spätestens nachdem Boris Becker im Oktober 1999 in einem Werbefilmchen verkündete: „Ich bin drin“, machten es ihm auch hierzulande Millionen nach. Unser Leben hat sich seitdem vereinfacht, oder etwa nicht? Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Straßen mit Liebe gefüllt

Ein Lehrstück zum Verständnis von Freiheit und Demokratie

Dass man nach Terror, den Anschlägen in Oslo und dem Amoklauf auf der Insel Utøya, nicht mit Hass (über)reagieren muss, zeigen die folgenden Zitate aus Norwegen, in denen zu Liebe statt zu Hass aufgerufen wird. Lesen? Auf Titel klicken!

Der Joint

oder Muss Nutte sein (Sommersonnenwende, achter Teil) Zwei dunkel und in ihren Augen mit protzigen Sporthosen und -schuhen, Kapuzenpullovern und Bomberjacken modisch gekleidete junge Männer hocken auf den Resten einer Mauer, die etwas versteckt vor einer mit Gestrüpp und kleineren Bäumen bewachsenen Brachfläche von einem Abrisshaus übrig geblieben war. Er hatte sie vorher nicht bemerkt. Da es nicht unbedingt nach … Lesen? Auf Titel klicken!

Zitat

Social Media

Fragt eine Frau ihren Mann: „Scha-hatz! Was ist ‚Social Media‘?“ Antwortet er: „Wenn du morgen auf dem Blog der Urlaubsbekanntschaft vom Friseur des Therapeuten von Uwes Schwester liest, dass mich deine Fragen nerven!“

(Gesehen in einer Karikatur von Bulo.de im [sic!] IHK WirtschaftsForum 06.11)