StartseiteLiebe und BeziehungenDas Hohelied der Liebe

Kommentare

Das Hohelied der Liebe — 7 Kommentare

  1. Diese Worte sind wirklich das Schönste, was ich je über die Liebe gelesen habe. Ich kannte sie zwar bereits inhaltlich und besonders den Satz: “Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.”, ich habe den Text aber noch nie als ganzen gelesen (ich glaube ich sollte mich doch mal intensiver mit der Bibel beschäftigen).
    Die Liebe ist alles, ohne die Liebe wäre die Sonne nur ein Feuerball, der über den Himmel zieht, das Meer wäre nur ein großes Wasserreservoir, Vogelgezwitscher nur ein Geräusch und jeder Mensch nur ein unbedeutende Laune der Natur.
    Ich habe die Frage nach dem Sinn des Lebens für mich bereits geklärt: er besteht einzig und allein im Lieben!
    Danke für die Bereicherung =) Ich glaube ich werde bald mal wieder eine Bibel zur Hand nehmen…

    • Da sei dir etwa das Hohelied Salomos empfohlen, dass es seit wenigen Jahren in einer zeitgemäßeren Neuübersetzung in einem kleinen Bändchen gibt. Auch über „Liebe“ …!

      • Danke für den Tipp!! Aber ich mag die Neuübersetzungen der Bibel nicht so sonderlich. Ich habe die “Gute Nachricht” daheim stehen, aber ich bevorzuge die älteren Ausgaben, in denen Jesus nicht sagt: “Hey Leute, kommt mal her, ich muss euch mal was erzählen, ist echt der Hammer wie sozial mein Alter da oben ist…”…naja, bisschen übertrieben, aber ich denke du weißt was ich meine 😉

        • Da gab es vor einigen Jahren diese Neuübersetzung der Bibel in geschlechtsneutralem Deutsch. Ich muss sagen, dass diese mich nicht so begeistert hat. Was die Neuübersetzung des Hohelieds Salomos angeht, so ist diese nur einhellig gelobt worden, zumal sie auch notwendig war, da die Fassung in der Bibel nicht immer leicht zu verstehen ist und zu Missdeutungen anregt.

  2. Auch mit dem Text wurde ich schikaniert.

    Heute kann ich dazu nur sagen leben-lieben-leiden gehört zusammen und wer überhaupt auf die Idee kommt, dass jemand ohne Liebe sein kann, legt schon einen unnötigen Zweifel zu Grunde.

    Ich bin sehr überrascht diesen Text hier zu finden und Danke dafür, dass Du mich verlinkt hast.

    • Überrascht muss man nicht sein, diesen Text hier zu finden, bedeutet dem Blog-Betreiber doch das Thema „Liebe“ sehr viel, wenn auch zurzeit leider nur in der Theorie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.