Özil und Gündoğan aus der Nationalmannschaft?

Wie eine Petition nach rechts abdriftet

Fußballer UND intelligent zu sein, das passt nicht immer zusammen. Das haben gerade wieder zwei Spieler, die auch für die deutsche Nationalmannschaft spielen, bewiesen, als sie sich mit dem türkischen Präsidenten Erdoğan trafen. Eine Petition fordert nun, die Spieler Özil und Gündoğan aus der Nationalmannschaft zu werfen. Doch diese Petition driftet immer weiter nach rechts ab.
Lesen? Auf Titel klicken!

Video

Ein Eisberg für Präsident Trump

Es ist bekannt, dass der US-amerikanische Präsident den Klimawandel abstreitet. Nach dem Vorbild des Mount Rushmore, dem Berg, in den die Köpfe von George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln eingehauen wurden, arbeitet das Project Trumpmore Trump zu Ehren an einem Eisberg, in den sein Konterfei eingemeißelt wird: ein Eisberg für Präsident Trump. Es steht allerdings zu befürchten, dass Trump in nicht allzu langer Zeit – nun ja. geschmolzen sein wird.
Lesen? Auf Titel klicken!

Kurzmitteilung

Von Horst Seehofer geträumt

Wir können uns unsere Träume nicht aussuchen. Nur so ist es zu erklären, warum ich vor einigen Tagen von Horst Seehofer geträumt habe. Von Horst Seehofer! Geträumt! Ich befand mich mit einer (Musik-? Theater-?)Gruppe in einem hoch in den bayerischen Alpen auf dem Berg am Rande eines Tals gelegenen Tagungshotel. Von dort, aber besonders von einem dem Hotel vorgelagerten Aussichtspunkt, … Lesen? Auf Titel klicken!

Von Katzen geträumt

Ich träume viel von Katzen zurzeit. Anders als in Träumen, in denen Frauen vorkommen (und das tun sie sonst eigentlich immer), haben diese jedoch keine mehr oder weniger nacherzählbare Handlung. Soweit sich Träume überhaupt nacherzählen lassen: Man sagt ja, dass sich durch das Wiedergeben eines Traums der Traum selbst ändert, er nur noch Interpretation, aber kein Traum mehr ist. Ich … Lesen? Auf Titel klicken!

Favorite Aus Gewissensgründen

Von der Last, den Kriegsdienst zu verweigern

Eine Fernseh-Dokumentation über die Geschichte der Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgründen in beiden deutschen Staaten weckte beim Autor Erinnerungen an seine (späte) Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer. Briefe seiner Mutter zeugen von den Mühen, aber auch von den Unsinnigkeiten der unseligen Prüfungsausschüsse in den Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts.
Lesen? Auf Titel klicken!

Arbeitslose häufig psychisch krank

Eine Langzeitstudie über psychische Folgen von Arbeitslosigkeit

Eine Langzeitstudie der Universität Erlangen-Nürnberg erforscht die Auswirkungen von (Langzeit-)Arbeitslosigkeit auf die körperliche und psychische Gesundheit. Erste Ergebnisse der Studie, an der der Autor übrigens auch teilgenommen hat, zeigen, dass Arbeitslose häufig psychisch krank sind – und das häufig auch noch dann, wenn sie wieder ins Erwerbsleben kommen!
Lesen? Auf Titel klicken!