StartseiteBloggenPrecio    

Kommentare

Precio — 4 Kommentare

  1. Oh ja, das ist eine lyri­sche kleine Pre­zio­si­tät, in der Tat! Schade nur, dass ver­mut­lich ein Com­pu­ter­pro­gramm das geschrie­ben hat und nicht ein mehr oder weni­ger krea­ti­ver Mensch. Und da sind wir schon bei der phi­lo­so­phi­schen Fra­ge­stel­lung, ob von Maschi­nen Geschaf­fe­nes auch als Kunst anzu­se­hen sei oder nicht. Wenn ihr mich fragt: ich weiß es doch auch nicht!

    • Ange­sichts die­ses Pro­dukts, wenn man vor­aus­setzt, dass hin­ter die­sem wirk­lich eine Maschine steckt, eine gute Frage! Doch per defi­ni­tio­nem bezieht sich Kunst in der hier gemein­ten Bedeu­tung, die tat­säch­lich von „Kön­nen“ kommt, auf etwas Mensch­li­ches, von Men­schen Erschaffenes.

  2. Pingback:„Greetings to You“ von Warren Buffett – Ronalds Notizen

  3. Pingback:Das Programm – Ronalds Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>