StartseitePolitik und GesellschaftWahlen als Intelligenztest    

Kommentare

Wahlen als Intelligenztest — 8 Kommentare

  1. Pingback:Soziales Klima immer eisiger – Ronalds Notizen

  2. Ist der Stimm­zet­tel klein und man kann ein Kreuz machen, ach, dann hat man zu wenig Wahl­mög­lich­kei­ten und ist der Zet­tel groß und man kann meh­rere Kreuze machen – ach, es ist aber auch ein Kreuz mit den Kreuzen, …
    Und dann kreu­zen die auf, die kein Kreuz machen und sagen, dass Ihnen Poli­ti­ker, Anders­den­kende, Anders­le­bende, Andersaus­se­hende, Anders­spre­chende, Anders­gläu­bige bloß nicht den Weg kreu­zen sol­len, weil sonst… und monie­ren, dass sie keine Stimme im Staat haben. Stimmt, sie hat­ten nur einen Zet­tel, mit dem sie nicht umge­hen konnten.
    😀

    • Letz­te­res stimmt, denn gerade die soge­nann­ten Pro­test­wäh­ler, also die, die die AfD gewählt hat­ten, haben Stim­men ver­schenkt, weil sie in Frank­furt und Hes­sen nicht kumu­lier­ten und pana­schier­ten! Womit wir wie­der bei der Intel­li­genz der Wäh­ler­schaft, in die­sem Fall der der AfD, wären …

  3. Pingback:Über den Unterschied zwischen Demokraten und Republikanern – Ronalds Notizen

  4. Pingback:10 wichtige Tipps für AfD-Wähler – Ronalds Notizen

  5. Pingback:Wahl zur Nationalversammlung 1919: Wie hätten Sie gewählt? – Ronalds Notizen

  6. Pingback:Viele gegen die Abschaffung der Todesstrafe – Ronalds Notizen

  7. Pingback:Die Kandidaten – Ronalds Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>